Search:

Cruise News - Maritime News

Aston Martin Aramco sticht mit Regent Seven Seas Cruises, dem offiziellen Global Cruise Line Partner, in See.

c: ARAMCO

DAS FORMEL-1-TEAM VON ASTON MARTIN ARAMCO FREUT SICH, REGENT SEVEN SEAS CRUISES, DIE WELTWEIT FÜHRENDE LUXUSKREUZFAHRTGESELLSCHAFT, ALS OFFIZIELLEN GLOBALEN KREUZFAHRTPARTNER BEGRÜSSEN ZU DÜRFEN.

Regent Seven Seas Cruises, bekannt für ein unvergleichliches Erlebnis auf der luxuriösesten Flotte der Welt, wird eng mit Aston Martin Aramco zusammenarbeiten, um neue Gäste auf der Luxuskreuzfahrtlinie willkommen zu heißen.

Mit ihrer gemeinsamen Leidenschaft für einmalige Erlebnisse werden die beiden Marken ihr reiches Erbe und ihre frischen Perspektiven einbringen, um gemeinsam die Momente zu markieren, die zählen.

Das Logo von Regent Seven Seas Cruises wird stolz auf dem in Kürze enthüllten AMR24-Rennwagen, den neuen Rennanzügen des Teams und der offiziellen Kleidung, die von den Mitarbeitern des Teams bei den Rennen getragen wird, zu sehen sein. Die beiden Marken werden zusammenarbeiten, um exklusive Erlebnisse für Luxusreisende zu schaffen, darunter sorgfältig kuratierte Programme an Land und einzigartige Spotlight-Reisen, die Fans und Gästen einen Einblick in die Welt des Hochleistungsrennsports und opulente Kreuzfahrterlebnisse bieten und die Synergien von Präzision und Luxus nutzen.

Um die kultige Partnerschaft zu feiern, bietet Regent den Fans die Chance, im Rahmen des Grandeur Prix"-Gewinnspiels ein unglaubliches VIP-Rennerlebnis mit Regent Seven Seas Cruises und Aston Martin Aramco zu gewinnen. Ein glücklicher Gewinner erhält eine exklusive 10-Nächte All-Inclusive-Luxuskreuzfahrt für zwei Personen auf der brandneuen Seven Seas Grandeur, gepaart mit einem Aston Martin Aramco VIP-Rennerlebnis in Imola, Italien.

Die Gäste werden auf dem Mittelmeer segeln und Italien, Montenegro, Griechenland und die Türkei erkunden und dabei Erinnerungen fürs Leben schaffen. Um mehr über dieses unglaubliche Gewinnspiel zu erfahren und um als Erster von exklusiven Partnerschaftsneuigkeiten und -angeboten zu erfahren, klicken Sie hier.

c: RSSC

Die mehrjährige Partnerschaft zwischen den beiden weltweit anerkannten Marken beruht auf der gemeinsamen Überzeugung und Leidenschaft, dass Perfektion in jedem Detail steckt, denn beide Marken streben danach, einmalige Erlebnisse zu bieten.

Ob es nun darum geht, einen perfekten Boxenstopp während eines Grand Prix durchzuführen oder den höchsten Standard an persönlichem Service auf See zu bieten, es ist die Präzision und kontinuierliche Verfeinerung der Crew, die ein wirklich perfektes Erlebnis ermöglicht.

Jefferson Slack, Managing Director - Commercial & Marketing, Aston Martin Aramco Formula One Team, sagte:

"Das Aston Martin Aramco Formula One Team freut sich, diese aufregende Reise mit Regent Seven Seas Cruises anzutreten - einer Marke, die unser Engagement für Leistung und das Streben nach Perfektion wirklich teilt. Beide Marken wissen, wie wichtig diese einmaligen Momente sind und wie wichtig die Liebe zum Detail ist, um sie zu ermöglichen. Ich weiß, dass wir gemeinsam den Gästen auf der ganzen Welt unvergleichliche Erlebnisse bieten und die Momente feiern können, die zählen."

Andrea DeMarco, Präsidentin von Regent Seven Seas Cruises, fügte hinzu:
"Wir freuen uns sehr, unsere neue Partnerschaft mit dem Aston Martin Aramco Formula One Team bekannt zu geben, einer Marke, die unsere Werte für Exzellenz und Luxus teilt. Aston Martin Aramco ist der Inbegriff für Höchstleistung in der Formel 1 und passt perfekt zu Regents weltbekanntem Ruf, unvergleichliche Erlebnisse zu bieten.

"Gemeinsam mit Aston Martin Aramco hoffen wir, allen unseren Gästen einmalige Erinnerungen zu bieten und ihnen die Möglichkeit zu geben, auf unseren Reisen noch mehr zu entdecken und zu erleben. Der exklusive 'Grandeur Prix'-Preis ist eine fantastische Möglichkeit, den Beginn dieser Partnerschaft zu würdigen, indem wir eine 10-Nächte-All-inclusive-Luxuskreuzfahrt auf unserem neuesten Schiff, der Seven Seas Grandeur, mit einem unglaublichen Aston Martin Aramco VIP-Rennerlebnis verbinden."

www.astonmartinf1.com/  

www.rssc.com/   

Show Archive »