Search:

Cruise News - Maritime News

OceanX begibt sich auf eine zweite Mission zur Erforschung des unbekannten Meeresbodens der Azoren - Video

c: OceanX

Diesen August kehrte die gemeinnützige Meeresforschungsorganisation OceanX auf die Azoren zurück, um die Topographie und das Ökosystem des Meeresbodens zu erforschen. 

Dies war die zweite Mission von OceanX in der Region in Zusammenarbeit mit dem Okeanos Marine Research Institute der Universität der Azoren. Die Mission lief vom 24. August bis 8. September 2023 und konzentrierte sich auf die Datenerfassung der Tiefseeökosysteme und der Tierwelt der Azoren.

Die Mission von OceanX auf den Azoren nutzte das hochmoderne Schiff für wissenschaftliche Forschung, Medienproduktion und Erkundung, OceanXplorer.um unerforschte Seeberge und Bergrücken zu vermessen. Die Struktur von Seebergen erzeugt Auftrieb, der Nährstoffe aus der Tiefsee an die Oberfläche transportiert, marine Megafauna und verschiedene Fischgruppen anzieht und aufgrund ihrer strukturellen Komplexität auch Lebensraum für besondere Tiefseekorallen- und Schwammgemeinschaften bietet. 

Durch die Untersuchung der Seeberge in dieser Region kann OceanX ihre Bedeutung für das Meeresleben in dieser Meereslandschaft aufdecken. Die während der Mission gesammelten Daten werden dazu dienen, die Regionalregierung der Azoren bei ihrer Entscheidungsfindung zum Schutz kritischer Gebiete mit hoher Meeresbiodiversität zu informieren und ihr Ziel zu unterstützen, 30 % der ausschließlichen Wirtschaftszone (AWZ) der Azoren als Meeresschutzgebiete auszuweisen (MPA).

„Wir waren begeistert, wieder auf die Azoren eingeladen zu werden, um die wissenschaftliche Erforschung der lebenswichtigen Meeresökosysteme der Tiefsee in der Region zu unterstützen und zu erleichtern und die Umweltpolitik zum Schutz dieser Gewässer weiter voranzutreiben“, sagte Vincent Pieribone, Co-CEO von OceanX . „Wir hoffen, dass die Erkundung und Dokumentation der unbekannten und artenreichen Gewässer der Azoren das Bewusstsein für die Naturschutzbemühungen in der Region schärfen und diese unterstützen wird.“

Neben der Erkundung von Seebergen und Bergrücken unterstützte OceanX das Forschungsteam der Universität mit modernster Ausrüstung bei der Untersuchung von hydrothermalen Quellen, Tiefseekorallengemeinschaften, Schwammansammlungen, Mobula-Rochen, Blauhaien und Walhaien an Bord des OceanXplorer . Das 286 Fuß lange Schiff verfügt über zwei bemannte Triton-Tauchboote, von denen jedes bis zu acht Stunden lang unter 1.000 Meter (3.280 Fuß) tauchen kann, ein autonomes Unterwasserfahrzeug (AUV), das bis zu 6.000 Meter (19.685 Fuß) unter der Oberfläche operieren kann, ein ferngesteuertes Fahrzeug (ROV), ein Sonar-Array sowie eDNA- und genetische Sequenzierungssysteme – all dies ermöglicht es Menschen, die Tiefen des Ozeans mit beispielloser Präzision sicher zu erkunden.

Im Jahr 2021 leitete OceanX mehrere Forschungsprojekte auf den Azoren mit Wissenschaftlern aus Okeanos, die multidisziplinäre wissenschaftliche Forschung, Sammlung und Verbreitung von Daten im Zusammenhang mit der Kartierung des Meeresbodens, der Wassersäulen- und Strömungsprofilierung, der eDNA-Probenahme sowie der Meeresökologie und -biologie sowohl im flachen als auch im tiefen Meeresbereich umfassten -Wasserlebensräume, um ein dreidimensionales Verständnis des Ökosystems aufzubauen.

OceanX hat bedeutende Fortschritte in der Meeresforschung auf den Azoren gemacht, indem es lokale Wissenschaftler und Organisationen unterstützt und ein tieferes Verständnis der Ozeane in der gesamten Europäischen Union und weltweit ermöglicht. Diese Mission unterstreicht das Engagement von OceanX, neuartige wissenschaftliche Forschungsergebnisse zu sammeln, die Regierungen und politischen Entscheidungsträgern bei ihrer Entscheidungsfindung zum Meeresschutz zugute kommen.

Über OceanX

OceanX ist die Mission, Wissenschaftler dabei zu unterstützen, den Ozean zu erforschen und ihn durch fesselnde Medien wieder in die Welt zurückzubringen. OceanX vereint führende Medien-, Wissenschafts- und Philanthropie-Partner und nutzt Technologien der nächsten Generation, furchtlose Wissenschaft, fesselndes Geschichtenerzählen und immersive Erlebnisse, um die Welt zu erziehen, zu inspirieren und mit dem Meer zu verbinden und eine globale Gemeinschaft aufzubauen, die sich intensiv mit dem Verstehen, Genießen und Genießen beschäftigt. und den Schutz unserer Ozeane. 

OceanX ist eine Initiative von Dalio Philanthropies, die die vielfältigen philanthropischen Interessen der Mitglieder der Dalio-Familie fördert. 

Weitere Informationen finden Sie unter www.oceanx.org  und folgen Sie OceanX auf FacebookInstagramTwitter und LinkedIn

oceanx.org/

Show Archive »